Zahnversicherung - Kreuzbiss | Zahnzusatzversicherung Hahn Consult
Suche nach Begriffen

Lexicon

Begriff Definition
Kreuzbiss
Der Kreuzbiss zählt zu den häufigeren Fehlstellungen bei Kindern und Jugendlichen und bezeichnet eine Anomalie, bei der die Front- oder Seitenzähne im Oberkiefer zu weit nach innen oder im Unterkiefer zu weit nach außen stehen und die Zähne somit nicht richtig miteinander schließen können. Normalerweise beißen die Zähne ineinander, ähnlich wie bei einem Zahnrad, doch in diesem Fall beißen die Zähne des Ober- und Unterkiefers seitlich aneinander vorbei. Welche Arten gibt es? Kopfbiss Einseitiger Kreuzbiss Beidseitiger Kreuzbiss
Haben Sie Fragen?
Hahn Consult - Jessica Demel ist Ihre Ansprechpartnerin für Zahnzusatzversicherung

Ihre Ansprechpartnerin

Jessica Demel

Hahn Consult
Individueller Versicherungsservice GmbH
+49 (0) 3606 5513 15

Termin buchen