Zahnversicherung - Knirscherschiene | Zahnzusatzversicherung Hahn Consult
Suche nach Begriffen

Lexicon

Begriff Definition
Knirscherschiene
Der Einsatz einer Aufbissschiene ist Bestandteil der initialen Schienentherapie, die zuallererst zum Ziel hat, bestehende Beschwerden aufgrund einer Fehlbelastung der Kiefergelenke und Zähne zu lindern. Parallel zur Schienentherapie werden ebenfalls die Ursachen und Folgen behandelt. Durch ein weites Indikationsspektrum ergeben sich zahlreiche Anwendungsbereiche, nach denen die Beißschiene klassifiziert werden kann. Die unterschiedlichen Schienentypen werden ihrem therapeutischem Ansatz und dem therapeutischen Ziel entsprechend zunächst in zwei große Gruppen unterteilt: Relaxierungsschienen und Positionierungsschienen. Weitere synonym verwendete Bezeichnungen für die Aufbissschiene sind: Zahnschiene Knirscherschiene Aufbissplatte Bissführungsschiene Nachtschiene Beißschiene Entspannungsschiene Reflexschiene
Haben Sie Fragen?
Hahn Consult - Jessica Demel ist Ihre Ansprechpartnerin für Zahnzusatzversicherung

Ihre Ansprechpartnerin

Jessica Demel

Hahn Consult
Individueller Versicherungsservice GmbH
+49 (0) 3606 5513 15

Termin buchen